Ratgeber05. Mai 2017ANZEIGE

FOKUSTHEMA: JUCKREIZ UND JUCKENDE HAUTKRANKHEITEN

ENDLICH HILFE bei
Schuppenflechte, Neurodermitis
& Ekzemen


Quälender Juckreiz. Schuppige und gerötete Haut – jetzt gibt es neue Hilfe für Millionen Betroffene

Wer an juckenden Hautkrankheiten wie Schuppenflechte, Neurodermitis und Ekzemen leidet, kennt das nur zu gut: schuppige, gerötete Hautstellen mit Juckreiz. Bisher bildeten chemische Präparate oft die einzige Möglichkeit, juckende Hautkrankheiten wie Schuppenflechte, Neurodermitis und Ekzeme zu lindern – mit häufig nur kurzem Effekt, dafür aber oft zahlreichen Nebenwirkungen. Doch nun sorgt ein neuer Therapie Ansatz bei juckenden Hautkrankheiten für Furore bei Betroffenen ( Zyarin, rezeptfrei, Apotheke).

Neuer Therapie-Ansatz lässt Betroffene hoffen

Forscher entwickelten nun ein Arzneimittel ( Zyarin, rezeptfrei, Apotheke) bei juckenden Hautkrankheiten. Das Wirkprinzip unterscheidet sich radikal von herkömmlichen Arzneimitteln auf dem Markt. Es setzt auf einen speziellen Wirkstoff, der eigentlich dafür bekannt ist, starke Hautreizungen auszulösen. Wird der Wirkstoff jedoch niedrig dosiert eingenommen, setzt er schwache Reize im Körper. Dadurch erkennt dieser die bestehenden Störungen und beginnt, die juckenden Hautkrankheiten effektiv zu bekämpfen.

Unser Gesundheitsredakteur erläutert den entscheidenden Vorteil: Cortisonfrei gegen juckende Hautkrankheiten

„Zyarin bietet effektive und bestens verträgliche Hilfe bei juckenden Hautkrankheiten. Betroffene müssen im Gegensatz zu vielen chemischen Präparaten gegen Neurodermitis, Schuppenflechte oder wiederkehrende Ekzeme keine schlimmen Nebenwirkungen wie Wassereinlagerungen oder Blutdruckanstieg fürchten. Auch weitere schwere Neben- oder Wechselwirkungen sind bei Zyarin nicht bekannt. Somit können Zyarin Tabletten regelmäßig eingenommen werden*. Die Chance für Betroffene, juckende Hautkrankheiten endlich auch längerfristig lindern zu können.

Mein Tipp – so erlösen Sie Ihre Haut endlich von quälendem Juckreiz. Testen Sie den Therapie-Ansatz von Zyarin – einen Versuch ist es wert!“

Das A&O: Die richtige Dosierung

Für eine erfolgreiche Behandlung ist eine korrekte und regelmäßige Einnahme von Zyarin ( rezeptfrei, Apotheke) wichtig. Empfohlen werden drei Tabletten täglich, bei akuten Schüben ist die Einnahme von bis zu sechs Tabletten am Tag möglich.


Machen Sie sich die Einnahme der Zyarin Tabletten zur täglichen Gewohnheit. Zum Beispiel können Sie festlegen, die Tabletten immer vor oder nach den Mahlzeiten einzunehmen. So laufen Sie nicht Gefahr, die Einnahme zu vergessen.


Ganzheitliche Therapie mit
Zyarin Tabletten & Zyarin Basispflege

Nicht nur die Behandlung von innen spielt bei juckenden Hautkrankheiten eine wichtige Rolle. Auch von außen benötigt die geschädigte Haut starke Hilfe – selbst in der beschwerdefreien Zeit. Speziell dafür gibt es die Zyarin Basispflege ( exklusiv in der Apotheke) mit einzigartigen Extremolyten und regenerierendem Mikrosilber. Die Basispflege ist die ideale Ergänzung zum neuen Therapie-Ansatz von Zyarin.

Ganzheitliche Therapie bei juckenden
Hautkrankheiten mit Zyarin –

im Paket kaufen und Vorteilspreis sichern!

Sie können Zyarin in jeder Apotheke oder jetzt direkt zum Vorteilspreis online kaufen!

Jetzt bestellen!

Häufige Fragen

Was ist Zyarin?
Wo ist Zyarin erhältlich?
Wie wird Zyarin eingenommen/angewendet?
Wer darf Zyarin nicht einnehmen?
Zyarin. Wirkstoff: Rhus Toxicodendron Trit. D6. Homöopathisches Arzneimittel bei juckenden Hautkrankheiten. • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. • Remitan GmbH, D-82166 Gräfelfing.
*Die Einnahme von Arzneimitteln über längere Zeit sollte nach ärztlichem Rat erfolgen.